SANDRA BUTSCHEIKE & STEFFEN MENDER

F o t o d e s i g n  u n d  M u l t i v i s i o n

Argentinien und Chile, die beiden Länder bedecken 3,5 Millionen km²

des südamerikanischen Kontinents. Auf der gewaltigen Fläche

zeigen sich faszinierende Landschaften, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten. Östlich und westlich der Andengipfel erstrecken sich Wüsten, Geysire, Vulkane, Flüsse und Seen, üppige Wälder und

Gletscher. Dazwischen endlose Weite und riesige Distancen. Wer

sie überwindet, wird belohnt und immer wieder Neues entdecken.


Unsere Entdeckungstour beginnt in Santiago de Chile. Nach dem

spektakulären Silvesterfeuerwerk in Valparaiso führt uns der Weg

nach Patagonien. Wir durchwandern zahlreiche Nationalparks,

besuchen die „Deutsche Schule“ in Puerto Montt und gehen in der

chilenischen Serengeti auf Safari. Im Nationalreservat Jeinimeni versenken wir bei einer waghalsigen Flussdurchfahrt beinahe den von Einheimischen geliehenen Jeep.

Wir reisen weiter bis zur südlichsten Stadt der Welt, Ushuaia.

Vorbei am gewaltigen Perito Moreno Gletscher führt uns der Weg nun wieder gen Norden. Nachdem wir die unendliche Weite der Pampa und die Seengebiete hinter uns gelassen haben, erreichen wir die Weinmetropole Argentiniens, Mendoza. Von hier geht es weiter in die Atacama, die trockenste Wüste der Welt.

zurück zu Shop

 

DVD


Um die DVD zu bestellen, füllen Sie bitte das Bestellformular aus.

Alternativ können Sie auch einfach per E-Mail (info[at]outdoorvisionen.de) unter Angabe der Stückzahl und des Themas bestellen.


Preis:  17,95€ incl. Mwst. und Versandkosten


Zahlreiche Reisen führten Sandra Butscheike und Steffen Mender nach Norwegen und Schweden. Immer wieder zieht sie die unendliche Weite, die Stille und die Kraft der Elemente in ihren Bann. Reisen Sie mit den Beiden vom Süden bis hinauf zum Nordkap und erleben Sie die Magie des hohen Nordens zu allen Jahreszeiten.


Im Mai verwandelt die Obstbaumblüte die Ufer der Fjorde in ein wahres Blütenmeer. Auf ausgedehnten Trekking- und Kanutouren durch die berühmtesten Nationalparks treffen die Beiden immer wieder auf das beherrschende Element Wasser und sie beobachten Elch, Rentier, Moschusochse und Papageientaucher In freier Wildbahn.


Sie erleben in Stockholm, Oslo, Bergen und Trondheim das einzigartige Flair der skandinavischen Städte und genießen die Sommerfrische auf den Ostseeinseln Gotland und Öland.

Sandra Butscheike und Steffen Mender sind zu Gast beim größten Mittsommerfest Schwedens und erleben die Mitternachtssonne am Nordkap und auf den Lofoten.

Stationen Frühjahr / Sommer

Norwegen:

Oslo, Vøringsfossen, Hardangerfjord, Hardangervidda, Trolltunga Sognefjord/Flåm, Jostedalsbreen, Geirangerfjord, Preikestolen, Bergen, Vogelinsel Runde, Ålesund, Trollstigen, Atlantikstraße, Kristiansund, Kystriksveien RV 17, Saltstraumen, Lofoten, Nordkap


Schweden:

Malmö, Göteborg, Vänernsee/Glaskogen, Vätternsee, Götakanal, Öland, Gotland, Stockholm, Falun, Siljansee



Stationen Herbst

Norwegen: Jotunheimen, Rondane, Dovrefjell          Schweden: Kungsleden


Stationen Winter - Wohnmobilfahrt über Trondheim nach Lappland

Norwegen: Trondheim, Lofoten                            Schweden: Lappland, Huskytour, Schneeschuhtour, Icehotel Jukkasjärvi, Nordlicht

Der Herbst ist die schönste Zeit zum Wandern! In dieser Zeit verfärben sich Moose, Sträucher und Bäume fast über Nacht.


Im Winter geht es mit dem Wohnmobil 6000 km über vereiste Pisten. In Jukkasjärvi übernachten sie im weltberühmten Eishotel und erkunden mit Hundeschlitten und Schneeschuhen das tief verschneite Lappland. Bei Temperaturen bis -30°C lassen sich die Beiden vom magischen Tanz der Polarlichter verzaubern.


Brillant fotografiert und mit Videosequenzen bereichert, präsentieren die Fotojournalisten eine der eindrucksvollsten Regionen dieser Erde.


PAL DVD / Laufzeit ca. 100 Minuten / Format: 16:9

Nach so viel Trockenheit bieten die Iguazúwasserfälle im äußersten Nordosten Argentiniens ein wahres Kontrastprogramm. In Buenos Aires geht unsere Reise zu Ende.

Eine Reise voller Herausforderungen, Begegnungen und Erfahrungen. Von all diesen Erlebnissen berichten wir auf dieser DVD und bringen mit beeindruckenden Bildern und spannenden Geschichten Land und Leute näher.


PAL DVD / Laufzeit ca. 90 Minuten / Format: 16:9

Reisestationen Chile

Santiago, Valparaiso, PN Los Ángeles, PN Conguillío, Puerto Montt, RN Cerro Castillo, Rodeo Puerto Ibáñez, Cordón de Chacabuco,

Capellas de Mármol,  Carretera Austral, Torres del Paine, Pucon, PN Villarica, PN  Huerquehue, San Pedro de Atacama


Reisestationen Argentinien

PN Los Glaciares, Perito Moreno Gletscher, Ushuaia / Beaglekanal, Ruta 40, Bariloche, Mendoza, Iguazú-Wasserfälle, Buenos Aires

Schottland - Raue Schönheit am Rande Europas

Mehrere Monate waren die Fotojournalisten Sandra Butscheike und Steffen Mender im rauen Nordwesten Europas unterwegs.

Ihre Erwartungen wurden bei Weitem übertroffen. Denn Schottland ist weitaus mehr als Whisky, Kilt und Dudelsack. Auf ihren Reisen bot sich eine einzigartige Mischung aus atemberaubenden Landschaften, lebendiger Kultur und  tausendjähriger Geschichte. Einzigartig ist auch die Gastfreundschaft und Herzlichkeit der Menschen. All das macht eine Schottlandreise zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Schottland ist ein Land mit vielen Gesichtern. Grüne Hügel, goldene Felder und braunes Ackerland prägen das Bild der Lowlands ebenso wie die Ruinen der Border Abbeys und die lebendigen Metropolen Edinburgh und Glasgow.

Im Gegensatz dazu die wilden und teilweise unberührten Highlands. Auf mehrtägigen Wanderungen durch den Nordwesten, die Cairngorms und auf dem West Highland Way treffen die Beiden auf atemberaubende Bergwelten, majestätische Täler, unzählige Lochs und einsame Moore. Sie besteigen den Ben Nevis, den höchsten Berg Großbritanniens, besuchen die berühmten Highlandgames von Braemar und besichtigen zahlreiche Burgen und Schlösser.

Doch was wäre Schottland ohne seine Inseln? Allen voran die Insel Skye. Wenn sich die Sonne durch Wolken und Nebel kämpft, werden die imposanten Landschaften in ein magisches Licht getaucht.

Auf den äußeren Hebrideninseln Lewis und Harris locken kilometerlange weiße Sandstrände und der legendäre Harris-Tweed.

Die Orkneys sind das mystische Herz Schottlands. Überall stößt man auf Steinkreise, Grabkammern und uralte Ruinen.


Und dann ist da natürlich noch der Whisky. In ihm scheint sich die einzigartige Mischung Schottlands zu vereinen;  die Gerste der fruchtbaren Äcker im Süden und Osten, das klare Quellwasser der Highlands, der markante Geruch des Torffeuers und die Menschen hinter dieser Jahrhunderte langen Tradition.


Brillant fotografiert und mit Videosequenzen bereichert, präsentieren die Fotojournalisten die Schönheit und Vielfalt Schottlands in HDAV Qualität.

Reisestationen Schottland

Edingurgh, Queensferry, Falkirk Wheel, Stirling, Pitlochry, Braemar Gathering, Cairngorms, Speyside-Region, Inverness, Loch Ness, Orkneyinseln, Ullapool, Applecross, Plockton, Isle of Skye, Lewis und Harris, West Highland Way, Ben Nevis, Glenfinnan, Islay, Jura, Trossachs, Glasgow, Galloway National Park, Border Abbeys


PAL DVD / Laufzeit ca. 100 Minuten / Format: 16:9

Norwegen & Schweden - Eine Jahreszeitenreise durch den hohen Norden

Argentinien & Chile - 15000 km mit Rucksack und Zelt auf Entdeckungstour

Irland - Inselperle im Atlantik                               

Irland, die grüne Insel? Ja, das Eiland schillert tatsächlich in den schon von Johnny Cash besungenen 40 verschiedenen Grüntönen. Über dieses Klischee hinaus hat Irland aber noch weitaus mehr zu bieten. Wiesen, Moore, wild zerklüftete Steilklippen, kilometerlange Sandstrände, Steinzeitgräber, Burgen und Klöster, lebhafte bunte Städte, Pubs, Guinness und Whiskey.
Irland ist also wahrlich nicht einfarbig, sondern eine Insel voller Kontraste.

Die Schönheit der Landschaft ist wohl die Hauptattraktion Irlands, die jährlich Tausende von Besuchern anzieht.
Im Süden locken kilometerlange Sandstrände. Dank des Golfstroms zeigt sich hier eine suptropische Vegetation. Diese außergewöhnliche Blütenpracht kann man auch auf der weltberühmten Garteninsel Garinish Island und auf den wunderschönen Anwesen der zahlreichen Herrenhäuser bestaunen.
In Kinsale beginnt der Wild Atlantic Way, eine der längsten ausgewiesenen Küstenstraßen der Welt. Über 2600 km schlängelt sich die Straße entlang der Atlantikküste bis hinauf zum Malin Head an der Nordspitze der Insel. Der Ring of Kerry, die Felseninsel Skellig Michael, die Cliffs of Moher, der Burren, Connemara, Slieve League und Malin Head sind nur einige Höhepunkte entlang der spektulären Panoramastraße.

Es empfiehlt sich aber, das Auto öfters mal stehen zu lassen und die Wanderschuhe zu schnüren. Zahlreiche Wanderungen führten die Fotojournalisten durch die verschiedensten Landschaften. Sie bestiegen u.a. den Croagh Patrick, den heiligen Berg der Iren und den Mount Errigal, den höchsten Berg im Donegal.
Inmitten der schönen Landschaften finden die Beiden immer wieder farbenfrohe Dörfer und lebendige Städte. Allen voran Dublin, mit reichhaltigem Kulturprogramm und einer einzigartigen Musik- und Pubszene. Im Guinness-Storehouse lernen die Beiden, wie ein „richtiges“ irisches Bier gezapft wird. Hochprozentiger geht es in den Whiskeybrennereien des Landes zu.  
Vielerorts trifft man auf Spuren der keltischen Frühzeit, Klöster, Burgen, Steinräber, Hochkreuze und Rundtürme.


Bis heute bleibt Irland allerdings ein geteiltes Land. In Belfast trennen noch heute meterhohe Mauern, sogenannte Peace Walls, die Wohngebiete von Katholiken und Protestanten. Die politische Krise hat sich jedoch etwas entschärft und seit der Eröffnung von Titanic Belfast 2012 sind die Besucherzahlen der Stadt um 40 Prozent gestiegen. Was beide Landesteile vereint, sind die großartigen Landschaften.

Mit ihrem selbst ausgebauten VW-Bus haben Sandra Butscheike und Steffen Mender die Insel mehrere Monate bereist und in beeindruckenden Bildern und Videosequenzen diese einzigartige Mischung eingefangen, die die Faszination Irland ausmacht.

Reisestationen Irland

New Ross, Cobh, Knockmealdown Mountains, Kilkenny, Rock of Cashel, Jameson Distillery, Kinsale, Mizen Head, Sheep´s Head,

Bantry House, Garinish Island, Ring of Kerry, Skellig Michael, Dingle-Halbinsel, Loop Head, Cliffs of Moher, Arran Islands, Burren,

Clonmacnoise, Connemara, Achill Island, Slieve League, Malin Head, Causeway Coastal Route, Bushmills, Belfast, Brú na Bóinne,

Dublin, Wicklow Mountains, Hook Head


PAL DVD / Laufzeit ca. 100 Minuten / Format: 16:9

Island - Naturwunder am Polarkreis        

    

Island ist wild, einzigartig und atemberaubend schön. Naturgewalten haben auf der größten Vulkaninsel der Erde eine unvergleichliche Vielfalt an spektakulären Landschaften geschaffen.
Geysire, blubbernde Schlammtöpfe, heiße Quellen, unberührte Fjorde, bizarre Vulkane, unwirkliche Mondlandschaften, ausgedehnte Lavafelder, bunte Rhyolith-Berge, unzählige Wasserfälle und gewaltige Gletscher bestimmen das Bild der Insel.

Mit VW-Bus, Jeep und zu Fuß waren Sandra Butscheike und Steffen Mender mehrere Monate in allen Landesteilen unterwegs. Sie bereisten die bekannten Highlights entlang der Ringstraße - beeindruckende Wasserfälle, Geothermalgebiete rund um den Myvatn, die Halbinsel Snæfellsnes , Geysir, Dyrhólaey, Þingvellir und einmalige Gletscherlagunen.

Verschiedene Hochlandtouren führten die Fotojournalisten zum Askja-Krater, nach Hveravellir und ins Kerlingarfjöll. Die Beiden haben das Auto aber auch öfters mal stehen gelassen, denn Island ist ein wahres Wanderparadies. Ein unvergessliches Wandererlebnis ist der Laugavegur, der in vier Tagesetappen durch das Hochland von Landmannalaugar nach Pórsmörk führt.

Sie beobachteten Wale, Robben und unzählige Papageientaucher. Auf Hornstrandir konnten sie den Polarfüchsen aus nächster Nähe beim Spielen zusehen.
Im Nordwesten Islands besuchten die Beiden eine Pferdefarm und erfuhren viel über die Besonderheiten der Islandpferde. Sie feierten mit zigtausend Isländern den „Großen Fischtag“ in Dalvik und die Kulturnacht in Reykjavik.
Im Haifisch-Museum erklärte Ihnen Christian, wie die isländische Spezialität Hákarl hergestellt wird und Ólafur zeigte den Beiden, welche Leckereien er mit natürlicher Erdwärme kocht.
Sobald die Tage kürzer werden, erhellt ein weiteres Naturschauspiel den isländischen Himmel. Der magische Tanz der Polarlichter macht die Faszination Island perfekt.

Mit Fotoapparat, Videokamera und Drohne haben Sandra Butscheike und Steffen Mender die überwältigende Schönheit Islands eingefangen, die wohl jeden in ihren Bann zieht.


Reisestationen Island

Seyðisfjörður, Bakkagerði, Myvatn, Hverir, Krafla, Akureyri, Askja, Ásbyrgi, Jökulsárgljúfur, Dettifoss, Goðafoss, Aldeyjarfoss,

Tröllaskagi-Halbinsel, Dalvik, Siglufjordur, Westfjorde, Hornstrandir, Snæfellsnes-Halbinsel , F35 / Kjölurroute, Hveravellir,
Kerlingarfjöll, Gullfoss, Geysir Strokkur, Þingvellir, Reykjavik, Blaue Lagune, Hveragerdi, Westmännerinseln, Laugavegur, Vík í Mýrdal, Reynisdrangar, Dyrhólaey, Laki-Krater, Jökulsárlón, Black Diamond Beach, Ostfjorde


PAL DVD / Laufzeit ca. 100 Minuten / Format: 16:9